Anschließen von zwei Monitoren unter Windows

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie einen zweiten Monitor an Ihren Laptop oder Desktop-Computer anschließen können. Das Einrichten eines zweiten Monitors ist sowohl auf Windows- als auch auf Mac-Computern möglich, aber Sie müssen vorher sicherstellen, dass Ihr Computer mehrere Bildschirme unterstützt.

So schließen Sie zwei Monitore unter Windows an

1
Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mehrere Bildschirme unterstützen kann. Bei Laptops ist dies normalerweise kein Problem, aber Ihr Desktop-Computer erfüllt möglicherweise nicht die Anforderungen für das Hinzufügen eines zweiten Monitors:
Laptop – Wenn Ihr Laptop über mindestens einen Videoausgang verfügt, können Sie diesen für den Anschluss eines zweiten Monitors verwenden.
Desktop – Ihr Desktop-Computer muss über insgesamt mindestens zwei Videoanschlüsse verfügen (einen für den Anschluss des Hauptmonitors und einen für den Anschluss des zweiten Monitors). Die Anschlüsse müssen nicht übereinstimmen, aber sie müssen Teil derselben Grafikkarte sein. Wenn Sie also zwei Grafikkarten installiert haben, müssen Sie für beide Monitore dieselbe Karte verwenden.

2
Ermitteln Sie den Videoausgang Ihres Computers. Die Videoausgangsanschlüsse befinden sich an der Seite Ihres Laptops oder, wenn Sie einen Desktop-Computer verwenden, auf der Rückseite des Towers neben dem Anschluss, an den Ihr Hauptmonitor angeschlossen ist. Zu den üblichen Ausgangsanschlüssen gehören die folgenden:
HDMI – ähnelt einem sechsseitigen, flachen Anschluss.
DisplayPort – ähnelt einem rechteckigen Anschluss mit einer gewellten Seite.
USB-C – ähnelt einem dünnen, abgerundeten ovalen Anschluss.
VGA – ähnelt einem farbigen Trapez mit Nadellöchern darin. VGA ist bei Computern nach 2012 nicht mehr üblich, aber Sie müssen möglicherweise mit VGA arbeiten, wenn Sie einen neuen Computer an einen alten Monitor anschließen (oder umgekehrt).

3
Suchen Sie den Videoeingangsanschluss Ihres Monitors. Moderne Monitore verwenden in der Regel entweder DisplayPort- oder HDMI-Anschlüsse für ihre Eingänge, aber einige Monitore haben auch VGA-Anschlüsse.
Wenn Sie einen besonders alten Monitor haben, finden Sie vielleicht einen DVI-Anschluss auf der Rückseite Ihres zweiten Monitors. DVI-Anschlüsse sehen aus wie weiße Kästchen mit mehreren Löchern sowie einem Abschnitt mit einigen separaten Löchern.

4
Kaufen Sie gegebenenfalls ein Kabel, um Ihren Monitor mit Ihrem Computer zu verbinden. Wenn Sie kein Kabel haben, das Ihren Computer mit Ihrem Monitor verbinden kann (z. B. ein HDMI-Kabel), müssen Sie eines kaufen.
Wenn Ihr Computer und Ihr Monitor einen gemeinsamen Anschluss haben (z. B. HDMI), ist es einfacher (und billiger), ein Kabel zu kaufen, das für beide Anschlüsse geeignet ist, auch wenn eine Option mit höherer Auflösung verfügbar ist.
Wenn der Eingang des Monitors nicht mit dem Ausgang Ihres Computers übereinstimmt (z. B. wenn der Monitor einen VGA-Eingang und Ihr Computer einen HDMI-Ausgang verwendet), müssen Sie einen Adapter kaufen.
Einige Videoausgangskombinationen, z. B. HDMI zu DisplayPort, werden als Kabel geliefert, die Sie anstelle eines Adapters kaufen können.

5
Schließen Sie ein Ende des Kabels an Ihren Computer an. Das Kabel sollte an den Videoausgang des Computers angeschlossen werden.
Denken Sie daran, dass es sich bei einem Desktop-Computer um einen Videoausgang handeln muss, der zu derselben Grafikkarte gehört, die auch Ihr Hauptmonitor verwendet.

Weitere Schritte, um 2 Monitore anzuschließen

6
Schließen Sie das andere Ende des Kabels an Ihren Monitor an. Das freie Ende des Kabels sollte in den ausgewählten Anschluss auf der Rückseite des Monitors passen.
Wenn Sie einen Adapter verwenden, stecken Sie ein Ende des Kabels in den Adapter und dann das Kabel des Monitors sowohl in den Monitor als auch in den Adapter.

7
Schalten Sie den Monitor ein. Wenn Ihr Monitor nicht an eine Stromquelle angeschlossen ist, schließen Sie ihn über das mitgelieferte Netzkabel an; Sie können dann die Netztaste am Monitor drücken, um ihn einzuschalten.
Je nach Computer sehen Sie Ihren Desktop auf dem zweiten Monitor, wenn er sich einschaltet.

8
Öffnen Sie das Startbild mit dem Titel Windowsstart.png. Klicken Sie auf das Windows-Logo in der unteren linken Ecke des Bildschirms.

9
Öffnen Sie Einstellungen Bild mit dem Titel Windowssettings.png. Klicken Sie auf das zahnradförmige Symbol unten links im Startfenster. Dadurch wird das Fenster Einstellungen geöffnet.

10
Klicken Sie auf System. Es ist ein bildschirmförmiges Symbol oben links im Fenster.

11
Klicken Sie auf Anzeige. Diese Registerkarte befindet sich in der oberen linken Ecke des Fensters.

12
Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf das Dropdown-Feld „Mehrere Anzeigen“. Es ist das Feld unter der Überschrift „Mehrere Anzeigen“ am unteren Rand der Seite. Daraufhin wird ein Dropdown-Menü angezeigt.

13
Wählen Sie eine Anzeigeoption aus. Klicken Sie auf eine der folgenden Optionen, je nachdem, was Sie mit dem zweiten Monitor erreichen möchten:
Diese Anzeigen duplizieren – Kopiert alles, was sich auf dem primären Bildschirm Ihres Computers befindet, auf den zweiten Monitor.
Diese Anzeigen erweitern – Erzeugt eine Erweiterung Ihres Desktops auf dem zweiten Monitor. Dadurch erhalten Sie im Wesentlichen mehr Platz zum Arbeiten.
Nur auf 1 anzeigen – Blendet den zweiten Monitor aus und zeigt den Inhalt nur auf dem ersten Monitor an.
Nur auf 2 anzeigen – Blendet den ersten Monitor aus und zeigt den Inhalt nur auf dem zweiten Monitor an.
Abhängig von Ihrem Computer haben Sie hier möglicherweise weitere Optionen.

This entry was posted in Ratgeber. Bookmark the permalink.

Comments are closed.