2 Wege, Dateien von Samsung auf den PC zu übertragen

Es ist wirklich einfach, Dateien von einem Android-Gerät auf einen PC zu übertragen. Wenn Sie ein Samsung-Gerät benutzen, sind Sie höchstwahrscheinlich ein Android-Benutzer, weil Samsung jetzt Android als Betriebssystem für seine mobilen Geräte verwendet. Und Menschen wie wir können keiner Art von Sicherheitsmaßnahmen widerstehen, um unsere wichtigen und nützlichen Daten zu schützen. Manchmal verlieren wir unsere wichtigen Daten oder alte Dateien, die wichtige Erinnerungen an unsere Vergangenheit enthalten, nur weil wir unsere Dateien nicht auf unserem PC gesichert haben. Es ist also wirklich wichtig, dass Sie Ihre wichtigen und notwendigen Dateien auf Ihrem PC für zukünftige Zwecke sichern. Wenn Sie diesen Artikel lesen, wissen Sie bereits, dass es um die Übertragung von Dateien von Samsung auf den PC geht. Nachdem Sie ihn gelesen haben, werden Sie die 3 besten Möglichkeiten kennenlernen, wie Sie Daten von Samsung auf den PC übertragen können.

Möchten Sie wissen, wie man Dateien von Samsung auf den PC überträgt? Lesen Sie weiter bis zum Ende, um die Antwort zu erfahren.

Teil 1: Die beste Software zur Übertragung und Verwaltung von Samsung-Dateien

Wenn Sie ein Samsung-Gerät verwenden, ist es sehr wichtig, dass Sie wissen, wie Sie Daten von Samsung auf den PC übertragen können. Sie müssen Ihre wichtigen Daten auf Ihrem PC für die zukünftige Verwendung sichern. In dieser Angelegenheit kann Dr.Fone – Phone Manager (Android) Ihnen wie ein Profi helfen. Dieses erstaunliche Tool kann Ihnen helfen, die Daten Ihres Samsung-Geräts auf den PC zu übertragen. Es stellt sicher, dass keine Daten während des gesamten Prozesses verloren gehen. Ohne Daten zu beschädigen, wird es Ihre Aufgabe als die beste Samsung Dateiübertragungssoftware erfüllen. Dr.Fone unterstützt mehr als 8000+ Android-Geräte, einschließlich Samsung. Die schöne und leicht verständliche Benutzeroberfläche funktioniert wie ein Zauber für die Datenübertragung. Hier ist, wie Sie es für Samsung und Samsung Galaxie Dateiübertragung auf PC verwenden können.

Starten Sie zunächst Dr.Fone auf Ihrem PC und verbinden Sie Ihr Samsung-Gerät über ein hochwertiges USB-Kabel mit Ihrem PC. Ihr Samsung-Gerät wird von Dr.Fone erkannt und vor Ihnen angezeigt werden.

Dieser Vorgang ist für Fotos, Videos und Musik ganz ähnlich. Wenn Sie Fotos übertragen möchten, gehen Sie zum Verwaltungsfenster „Fotos“ und wählen Sie die gewünschten Fotos aus. Gehen Sie dann auf die Schaltfläche „Exportieren“ und klicken Sie auf „Auf den PC exportieren“.

Nun wird ein Pop-up-Fenster mit einem Dateibrowser angezeigt. Sie müssen den Ordner auswählen, in dem Sie die Dateien auf Ihrem PC speichern möchten. Wenn Sie möchten, können Sie das Fotoalbum vollständig auf Ihren PC übertragen.
Speicherpfad anpassen

Sie können Ihre Dateien auch auf ein anderes Android- oder iOS-Gerät übertragen. Schließen Sie einfach Ihr Zielgerät an Ihren PC an, und wenn Sie den Exportpfad auswählen, müssen Sie dieses Android- oder iOS-Gerät auswählen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Dateien auf Ihr Android- oder iOS-Zielgerät übertragen werden.

Teil 2: Wie überträgt man Fotos, Videos und Musik von Samsung auf den PC mit Kopieren und Einfügen?

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Samsung-Daten auf den PC zu übertragen. Es ist eine altmodische Methode, aber sie funktioniert immer noch mit Samsung-Geräten. Bei dieser Methode müssen Sie nicht viel tun. Schließen Sie einfach Ihr Samsung-Gerät an Ihren PC an und übertragen Sie die Dateien, so einfach ist das! Diese Methode funktioniert jedoch nur für Mediendateien. Hier erfahren Sie, wie Sie Dateien von Ihrem Samsung-Gerät auf den PC übertragen können.

Zuerst müssen Sie das USB-Debugging auf Ihrem Samsung-Gerät aktivieren. Gehen Sie dazu einfach auf die Option „Einstellungen“ und dann auf „Entwickleroptionen“.
Aktivieren Sie nun die Option USB-Debugging, indem Sie sie ankreuzen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie Ihr Gerät mit einem USB-Speicher verbinden können.
Sie erhalten nun eine Pop-up-Benachrichtigung auf Ihrem Samsung-Gerät. Bestätigen Sie diese, indem Sie auf die Schaltfläche „OK“ tippen.

Wenn Sie ältere Android-Versionen verwenden, finden Sie die gleiche Funktion unter dem Namen „Entwicklung“ in „Anwendungen“.
Bei einigen Android-Versionen müssen Sie die Option „Drahtlos & Netzwerke“ aufrufen und „USB-Dienstprogramme“ auswählen, um Ihr Samsung-Gerät als USB-Speichergerät zu verwenden.

Schließlich müssen Sie Ihr Gerät mit einem hochwertigen USB-Kabel an Ihren PC anschließen. Sie erhalten ein Pop-up-Fenster, in dem Ihr Gerät und seine Speicherinformationen angezeigt werden. Geben Sie nun einfach einen beliebigen Ordner auf Ihrem Samsung-Gerät ein und kopieren Sie eine Datei oder einen Ordner. Danach gehen Sie zu dem gewünschten Ordner auf Ihrem PC und fügen alle ausgewählten Dateien oder Ordner in Ihren PC ein. Alle Ihre Dateien sind nun auf Ihrem PC gesichert.

Obwohl dies ein sehr einfacher Prozess ist, gibt es ein großes Problem dabei. Wenn sich auf Ihrem Samsung-Gerät eine beschädigte Datei oder ein Virus befindet, wird diese Datei auch auf Ihren PC kopiert. Dadurch wird Ihre gesamte PC-Festplatte beschädigt. Um das zu vermeiden, müssen Sie eine professionelle Software eines Drittanbieters wählen, um diese Aufgabe zu erledigen. Ich empfehle Ihnen Dr.Fone – Phone Manager (Android), damit Sie sich keine Sorgen über Viren oder beschädigte Dateien machen müssen, die auf Ihren PC kopiert werden. Vertrauen Sie mir! Sie wollen keine Probleme beim Übertragen Ihrer wichtigen Dateien auf Ihren PC.

This entry was posted in Ratgeber. Bookmark the permalink.

Comments are closed.